Unsere Hilfen > Gruppenergänzender Dienst (GED)
Gruppenergänzender Dienst - Kleine Einblicke PDF Drucken E-Mail

Freizeitpädagoge

Musikraum

Künstlerwerkstatt

Geistliche Begleitung

 
PDF Drucken E-Mail

Osterferien 2016

In den diesjährigen Osterferien fanden viele tolle Angebote für alle Kinder statt.

Neben dem traditionellen "Ostereier bemalen" im Freizeittreff, war die diesjährige Schnitzeljagd mit anschließender Schatzsuche ein echter Knaller!

Zudem spielte das Wetter mit, und wir waren sehr neugierig beim Geocaching.

Dabei galt es, nicht den Überblick zu verlieren, um mit der nötigen Geschicklichkeit schließlich unser Ziel zu finden.

Ein echtes Highlight war die Fußball-Soccerhalle. Spannende Spiele und sagenhafte Tore machten den Tag zu einem

echten Erlebnis, welches wir unbedingt wiederholen möchten!

Natürlich durfte ein Besuch im Maislabyrinth in unserem Ferienprogramm nicht fehlen. Hier spielte uns das Wetter wieder in die Karten.

Wir fingen sofort an zu toben und rutschten, was das Zeug hält. Eine Pause mit anschließendem Grillen war eine sehr gute Idee.

Anschließend ging es wieder auf Klettergerüste, Kettcarbahnen oder steile Rutschen.

Darüber hinaus nutzen wir natürlich auch unser Annenhof-Gelände. Beim Völkerball oder Brennball gaben wir alle unser bestes,

so dass auch dieser Nachmittag mit viel Spaß verbunden war.

Am letzten Ferientag erholten wir uns alle gemeinsam bei einem Kinotag im Freizeittreff.

Vielen Dank für das leckere Popcorn an die "Kempener Lichtspiele"!

 

 

 
PDF Drucken E-Mail

Fußball-Freundschaftsturnier

Bei herrlichem Sonnenschein traten wir am 11.03.2016 zu unserem diesjährigen

Startschuss für unsere Fußballsaison an.

Der St. Annenhof begrüßte die Mannschaft aus Schloss Dillborn zu einem Freundschaftsturnier.

Es folgte ein spannender, freundschaftlicher Wettkampf auf dem Kunstrasen; einige Elfmeter sorgten für Nervenkitzel.

Nach Beendigung des Spiels erzielte die Mannschaft von Schloss Dillborn den ersten Platz.

Die Spieler des St. Annenhof konnten sich fair über den zweiten Platz freuen, da es

ein schönes Miteinander und ein gelungener Nachmittag mit vielen netten Begegnungen war.

 

 

 
PDF Drucken E-Mail

Sevelentour 2015

Bei bedecktem, aber trockenem Wetter starteten die Kinder und Mitarbeiter
des St. Annenhof zur alljährlichen Sevelentour.



Selbstverständlich machten wir wieder einen Zwischenstopp
auf der Autobahnbrücke, um den LKW-Fahrern eine Freude zu bereiten und zu winken.
Belohnt wurden wir im Gegenzug mit lautem Hupen der Fahrer.



Der Weg zum Hexenbad in Sevelen führte uns durch Stenden,
wo wir uns mit Getränken und Keksen für die Weiterfahrt stärkten.



Trotz unbestädigem Wetter kühlten wir uns im Hexenbad ab und zogen weiter zur Grillhütte.
Schließlich ging ein ereignisreicher Tag mit vielen tollen Erlebnissen zu Ende.

 
PDF Drucken E-Mail

Fahrsichertheitstraining 2015

Auch in diesem Jahr wurde wieder für alle interessierten Mitarbeiter des St. Annenhof
ein Fahrsicherheitstraining mit Unterstützung der Berufsgenossenschaft
und der Deutschen Verkehrswacht angeboten.

Der St. Annenhof ermöglicht es allen Mitarbeitern daran regelmäßig teilzunehmen.
Unser Ziel ist, dass auch in kritischen Fahrsituationen unsere Mitarbeiterinnen in der Lage sind, die Kinder sicher zu transportieren.

Während des Fahrsicherheitstrainings werden theoretische Inhalte vermittelt
und in praktischen Übungen mit dem Dienstfahrzeug durchgeführt.



Es werden Übungen zum Thema ausweichen, bremsen auf verschiedenen Untergründen,
Reaktionsübungen und Verhaltensweisen bei plötzlich auftretenden Situationen durchgeführt.

Handlungsalternativen werden aufgezeigt, wie man sich in bestimmten Situationen verhält,
angemessen darauf reagieren kann und das Fahrzeug weiterhin unter Kontrolle hält.



In diesem Jahr nahmen Herr Stefan Zimmermann, Freizeitpädagoge und
Herr Felix Foehde, FSJ´ler des St. Annenhof, mit hauseigenem Fuhrpark teil.

 
PDF Drucken E-Mail

Licht und Farbe zum Jubiläumsjahr 2014

Zu einer besonderen Feierstunde in der Kapelle des St. Annenhof trafen sich Bewohner,
Belegschaft und Freunde am 06. November - dem exakten Jubiläumstag des St. Annenhof,
der in diesem Jahr sein 125jähriges Bestehen feiert.



Licht und Farbe spielten dabei eine besondere Rolle.
Alle Anwesenden erhielten Kerzen, die gemeinsam nach und nach angezündet wurden.
Damit gingen alle nach Ende der kurzen Feierstunde auf den Platz vor dem von-Nievenheimschen-Haus,
das an diesem Tag durch die Bewohner und Belegschaft farblich und künstlerisch eindrucksvoll
gestalteten Fenster als größte Kempener Fackel geschmückt war.



Diese gelungene Aktion prämierte der Kempener Martinsverin als besonders schöne Fackel. 

Dazu gab es Pizza und einen großen Weckmann, sowie heiße Getränke.
Die Aktion als "Danke schön" an alle Menschen, die in Kempen wohnen und die Kempen besuchen,
rundete das vielfältige Jubiläumsjahr ab.

 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2