Unsere Hilfen > Flexible ambulante Erziehungshilfe

Das Team der Flexiblen ambulanten Erziehungshilfe bietet verschiedene Hilfen zur Erziehung nach dem SGB VIII (§ 27 ff).

 

  • Erziehungsbeistandschaft § 30 SGB VIII
  • Bei dieser Hilfeform steht der Jugendliche im Mittelpunkt; ihm wird eine Vertrauensperson in einer krisenhaften Lebenssituation zur Seite gestellt.

     

     

  • Sozialpädagogische Familienhilfe § 31 SGB VIII
  • Die SPFH ist ein individuelles Betreuungs- und Förderangebot, das an den Entwicklungsmöglichkeiten der Familie ansetzt und Hilfe zur Selbsthilfe leistet.

     

     

  • Sozialpädagogisch Betreutes Wohnen § 41 SGB VIII, Ambulante Nachbetreuung
  • Jugendliche und junge Volljährige erhalten Unterstützung mit dem Ziel eines eigenverantwortlichen Lebens außerhalb der Herkunftsfamilie und der betreuenden Einrichtung.

     

     

  • Betreuungsweisung § 5 JGG
  •  

     

  • Clearing
  •