Unsere Hilfen > Betreuungsformen für Jugendliche und junge Erwachsene

Betreuungsformen für Jugendliche und junge Erwachsene


Im „von Nievenheimschen Haus“ in direkter Nachbarschaft zum St. Annenhof sind
drei Betreuungsformen für Jugendliche und junge Erwachsene zusammengefasst.
Die einzelnen Angebote bauen aufeinander auf und ermöglichen so eine schrittweise Ablösung in die Selbstständigkeit und die Vorbereitung auf das selbstständige Leben in einer eigenen Wohnung.
Die pädagogischen Fachkräfte sind für alle drei Angebote kontinuierliche Ansprechpartner u.a. auch durch regelmäßige Nachtbereitschaften und Wochenenddienste.


 

 

 

 

 

 

 

  • Die Jugendwohngemeinschaft (Regelangebot I, 1:1,89) ist eine Gruppe für Jugendliche / junge Erwachsene ab 15 Jahren.
  • Die Jugendwohnetage (niedriger Betreuungsaufwand, 1:2,5) ist eine Wohnung mit vier Zimmern, Küche, Diele und Bad.
  • Zwei Appartements im Parterre ergänzen das Angebot und bieten weitere Möglichkeiten, das Leben in einer „eigenen Wohnung“ zu lernen.

  • das "von Nievenheimsche Haus"